Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Es ist nicht immer leicht, ein Gamer zu sein. Täglich gilt es, wichtige Entscheidungen zu treffen. Hier sind 10 der schwierigsten davon.

Das Leben ist voller schwieriger Entscheidungen. Das trifft auf Gamer ebenso zu, wie auf alle anderen Menschen. Aber im Leben eines Gamers gilt es auch einige Dinge zu entscheiden, die anderen Menschen schwer oder gar nicht nachvollziehen können. Hier präsentieren wir euch 10 schwierige Entscheidungen, die Gamer zu treffen haben. Nicht alle 1o betreffen jeden Gamer, aber die meisten Gamer werden einige davon sehr gut kennen.

10 schwierige Entscheidungen für Gamer

10. Wahl der Plattform

AltersgruppeAuf welcher Plattform soll ich spielen? Das ist eine grundlegende Frage, die ein Gamer zumindest einmal für sich beantworten muss. Fans eines Herstellers oder eines exklusiven Spiels fällt diese Entscheidung meistens relativ leicht. Willst du God of War spielen, brauchst du eine PlayStation. Wer Mario und Zelda mag, braucht eine Nintendo-Konsole. Als Guild Wars 2-Spieler führt für mich kein Weg am PC vorbei. Schwierig ist es dagegen für Leute, die mehr als ein exklusives Spiel mögen. Wenn jemand zum Beispiel Uncharted und Gears of War mag, muss er sich entweder für eine Plattform entscheiden oder das Geld für beide in die Hand nehmen. Auch Microsofts Play Anywhere macht die Entscheidung nicht immer leichter. Xbox One oder doch lieber PC? Immerhin sind diese Spiele ja für beide Plattformen verfügbar. Entscheidet man sich dann für mehr als eine Plattform steht gleich die nächste Entscheidung an…

9. Für welche Plattform kaufe ich ein Spiel?

Cross-PlatformErscheint ein Spiel für verschiedene Plattformen und hat ein Gamer mehr als eine davon, steht er vor der Qual der Wahl. In manchen Fällen kann diese relativ einfach sein. Wenn jemand zum Beispiel einen leistungsstarken PC und eine PlayStation 4 besitzt, wird er bei einem Shooter vermutlich die PC-Version wählen, vorausgesetzt, er ist mit der Steuerung per Maus und Tastatur einigermaßen vertraut. Aber selbst da ist die Entscheidung nicht immer leicht. Was ist zum Beispiel, wenn es sich bei diesem Shooter um Destiny 2 handelt und der betreffende Spieler die PS4-Version von Destiny 1 gespielt hat? Sind es die Boni aus dem Vorgänger wert, auf die bessere Grafik und Steuerung zu verzichten? Welche Version eines Spiels haben Freunde? Gibt es exklusive Inhalte für eine Konsole? Letzten Endes gilt es, seine Prioritäten sorgfältig auszuwählen.

Weiter geht es auf Seite 2.

1 2 3 4 5