Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

ARK: Survival Evolved wird doch nicht wie geplant am 8. August erscheinen. Studio Wildcard hat mittlerweile den neuen Release-Termin bekanntgegeben.

Studio Wildcard kann den geplanten Release-Termin von ARK: Suvival Evolved am 8. August 2017 nicht einhalten. Der Dupe-Exploit hat die Arbeit an dem Spiel etwas verzögert, so dass die Entwickler inzwischen einen neuen Release-Termin für PC, PS4 und Xbox One angegeben haben. Es handelt sich um den 29. August 2017. Dann soll neben dem eigentlich Spiel auch noch der DLC Ragnarok für PS4 und Xbox One erscheinen. Für die PC-Version ist der DLC bereits seit dem 12. Juni verfügbar.

Das Goldmaster und die Zertifizierung hat das Spiel bereits geschafft, allerdings zu spät für den ursprünglich geplanten Release-Termin. In den kommenden Wochen sollen weitere Patches folgen, die größten Unzulänglichkeiten aus dem Weg räumen. Zuerst werden die Verbesserungen bei der PC-Version wirksam, die Konsolen-Versionen sollen unmittelbar danach folgen. Mitte August ist ein Patch geplant, der den Dupe-Exploit aus der Welt schafft und DDOS-Attacken unterbindet. Konsolenspieler sollen dann außerdem Zugang zu dedizierten Servern erhalten.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!