Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Atari hat erste Bilder veröffentlicht, die den Controller der Ataribox zeigen. Was dort zu sehen ist, lässt die Herzen von Retro-Fans höher schlagen.

Bilder der Konsole gibt es bereits seit kurz nach der Ankündigung. Nun hat Atari auch den Controller der Ataribox vorgestellt. Auch wenn die Konsole mit AMD-Prozessor, Radeon-GPU und Linux als Betriebssystem kein reines Retro-Gerät sein soll, ist der Controller ganz im alten Stil gehalten. Dann statt eines Gamepads wie wir es von PS4 und Xbox One kennen, ist ein Joystick das Eingabegerät der Ataribox. Der Controller ist betont schlicht, ganz in Schwarz gehalten, nur ein oranger Knopf und die Gummierung des Stick heben sich ab. Das Design ist insgesamt klar an die Gestaltung alter Atari-Joysticks angelehnt.

Ursprünglich wollte Atari den Controller erst zum Release der Konsole präsentieren. Letzten Endes entschied sich der Hersteller aber dennoch, vorzeitig an die Öffentlichkeit zu gehen. Retro-Fans sollten an diesem Controller mit Sicherheit gefallen finden. Allerdings deutet das einfache Design auch darauf hin, dass es vermutlich keine allzu komplexen Spiele für Ataris Konsole geplant sind.

Wie gefällt euch Ataris Controller? Freut ihr euch über das klassische Design, oder hättet ihr ein Modell mit mehr Tasten und Sticks bevorzugt? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!