Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

EA und DICE planen mit dem Ammo 2.0 Update weitere Änderungen in Battlefield 1. Das Update soll bald auf die Testserver kommen.

WochenendeMit They Shall Not Pass wurden gerade eben viele Neuerungen in Battlefield 1 vorgenommen. Aber EA und DICE wollen sich nicht auf den Lorbeeren ausruhen und arbeiten bereits am nächsten größeren Update. Das soll den Namen Ammo 2.0 tragen und in wenigen Wochen auf den Testserver kommen. Wann die fertige Version bereit stehen soll, ist bisher aber nicht bekannt.

Geplante Änderungen

Ammo 2.0 soll das Waffen- und Munitionssystem, sowie die Support-Klasse überarbeiten. Außerdem sollen Gadgets in Zukunft nützlicher werden. Der Nachschub soll begrenzt werden und Spieler sollen nicht mehr in voller Ausrüstung respawnen. Der Counter zur Herstellung von Granaten soll ebenfalls verlängert werden.

Hier findet ihr die Patchnotes zu They Shall Not Pass.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!