Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Call of Duty wird 2018 wieder von Treyarch entwickelt. Eine Stellenanzeige gibt dabei einen ersten möglichen Hinweis auf das Setting.

Call of Duty könnte 2018 wieder in ein modernes oder futuristisches Setting zurückkehren. Das lässt sich aus einer Stellenanzeige des Entwicklers Treyarch schließen. David Vonderhaar, Design Director bei Treyarch verbreitete via Twitter eine Stellenanzeige, in der das Unternehmen einen Combat-Systems-Designer mit umfassendem Wissen über “moderne Militärtechnologien” sucht. Das macht einen Schauplatz in der Gegenwart oder Zukunft relativ wahrscheinlich.

Dem gegenüber steht die Aussage von Activision-CEO Eric Hirshberg, wonach weitere Teile in historischen Settings zu erwarten seien. Hirshberg gab allerdings keinen Hinweis darauf, ob ein solches Setting auch 2018 wieder geplant sei. Ein modernes CoD 2018 liegt also im Bereich des Möglichen.

Welches Setting würdet ihr euch wünschen? Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!