Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Sledgehammer Games hat eine London-Map und den Modus Gridiron für Call of Duty: WWII vorgestellt. Dieser ist wohl eine Mischung aus Uplink und Fußball.

GridironSledgehammer Games hat eine weitere Map aus Call of Duty: WWII vorgestellt. Diese Multiplayer-Karte führt die Spieler nach London. Auf dem Screenshot sieht man einen, für die britische Hauptstadt typischen, roten Doppeldeckerbus. Im Hintergrund ist ein Pub am Hafen, das gleichzeitig als Schutzraum vor Luftangriffen fungiert. Rand des Bilds zeugen eingestürzte Gebäude und Rauchschwaden von bereits erfolgten Attacken. Die Map ist den Entwicklern zu Folge für die Modi Herrschaft und Team Deathmatch gedacht.

Ein zweiter Screenshot zeigt eine Szene aus dem neuen Modus Gridiron. Der Spieler hält darauf einen alten Fußball in den Händen. Der Modus soll spielerisch an den aus anderen Teilen bekannten Modus Uplink erinnern, allerdings müssen die Spieler hier keine Drohne wie in Infinite Warfare, sondern den Fußball ins Ziel bringen. Michael Condrey will bald weitere Details bekanntgeben. Lange müsst ihr bis zur Veröffentlichung von Call of Duty: WWII nicht mehr warten. Der Shooter erscheint am 3. November 2017 für PC, PS4 und Xbox One.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!