Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Sledgehammer Games hat erstmals zum geleakten Trailer zum Zombie-Modus Stellung genommen. Außerdem wurden weitere Bilder veröffentlicht.

Ein noch unfertiger, aber dennoch sehr spektakulärer Trailer zum Zombie-Modus von Call of Duty: WWII gelang durch einen Leak an die Öffentlichkeit. Wie zu erwarten war, verbreitete sich das Video wie ein Lauffeuer im Netz. Die Fans waren darüber mehrheitlich begeistert. Das Konzept, dem Zombie-Modus diesmal eine düstere Note zu verleihen, wurde sehr positiv aufgenommen. Die gruselige Stimmung des neuen Zombie-Modus, der den Namen “Army of the Dead” trägt, ist eine willkommene Abwechslung zum Zombie-Klamauk von Infinite Warfare.

Nun äußerten sich erstmals die Entwickler zu dem geleakten Video. Leaks seien nicht ideal, aber man wissen die Unterstützung zu schätzen, heißt es. Die Entwickler baten Fans, den finalen Trailer abzuwarten, es sei die Wartezeit wert. Michael Condrey, Mitbegründer von Sledgehammer Games bat Fans ebenfalls, das Handwerk der Entwickler zu respektieren und Spoiler zu vermeiden. Der finale Trailer sei schließlich bald fertig.

Neue Bilder veröffentlicht

Darüber hinaus posteten die Entwickler zwei weitere Bilder, die metallische Implantate in blutigem Fleisch zeigen. Die neuen Zombies sind also nicht bloß wandelnde Leichen. Sie könnten so etwas wie unfertige Frankenstein-Experimente sein.

Gefällt euch der neue Zombie-Modus? Welche Herangehensweise bevorzugt ihr, Horror oder Comedy? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.