Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Mit dem neuesten “Glove Case”-Update für Counter-Strike Global Offensive sind nun auch Handschuh-Skins für den Shooter verfügbar.

Handschuh-Skins

Mit dem neusten Update Brothers in Arms halten nun auch Handschuh-Skins Einzug in Counter Strike: Global Offensive. Das herausragende Feature des Updates ist das Glove Case, das einen von 24 neuen Handschuh-Skins enthalten kann. Um die Seltenheit der Handschuhe zu gewährleisten, enthalten die Kisten meist einen von 17 Waffen-Skins. Die zum Öffnen der Kisten benötigten Schlüssel müssen zudem bei Valve erworben werden. Die Handschuhe selbst haben die selbe Seltenheit wie Messer, sind also extrem selten. Entsprechend hoch ist auch der Marktwert der Handschuhe. Manche werden für über 300 Euro gehandelt.

Neuerungen über die Handschuh-Skins hinaus

Neu eingeführt wurden auch 7 Musik-Kits mit Stücken von Beartooth, Blitz Kids, Hundredth, Neck Deep, Roam, Twin Atlantic und Skog. Ab sofort ist auch möglich Lobby über Steam-Gruppen zusammenzustellen. Man muss dafür nicht mehr extra Spieler über die Freundesliste einladen. Das Update trägt die Versionsnummer 1.35.5.8 und ist circa ein 1 GB groß. Im offiziellen Blog findet ihr die vollständigen Patchnotes.

Bei manchen Spielern hat das Update allerdings auch zu Abstürzen geführt, sobald sie die Tastenkombination Alt + Tab verwendet hatten. Um den Fehler zu umgehen empfiehlt Valve, das Spiel im randlosen Fenstermodus zu spielen. Noch ist die Ursache für die Abstürze nicht bekannt.

Wenn ihr einen Handschuh-Skin finden würdet, der 300 Euro wert ist, würdet ihr ihn behalten oder verkaufen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!