Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Einem Leak zufolge liegt bereits eine spielbare Version von Cyberpunk 2077 vor. Auch zum Release-Termin soll es Neuigkeiten geben.

Der YouTuber LegacyKillaHD behauptet, CD Project Red habe Sony bereits eine spielbare Version von Cyberpunk 2077 vorgelegt. Die Insider-Informationen will er von einem Sony-Mitarbeiter erhalten haben. Die Techdemo zeige große Teile der Spielwelt, nun sollen diese mit Quests und anderen Inhalten gefüllt werden. Die Engine sei dem Sony-Mitarbeiter zufolge bereits in einem guten Zustand. Dennoch werden vermutlich noch ein bis zu zwei Jahre bis zum Release vergehen. Außerdem wird das Spiel vermutlich erst im nächsten Jahr offiziell vorgestellt.

Ein anderes Gerücht widerspricht dem und behauptet, dass die Marketing-Abteilung von CD Project Red noch in diesem Jahr Details zur Story bekanntgeben wolle. Ein Teaser wird auf der E3 erwartet. Offiziell wurde nur gesagt, dass zwischen der Ankündigung und dem Release nicht viel Zeit vergehen wird. Wenn sich das Gerücht bewahrheitet, könnte das dystopische Rollenspiel bereits Anfang 2019 in den Handel kommen. Die Entwickler haben die Gerüchte bisher weder bestätigt noch dementiert. Ein gesundes Maß an Skepsis ist im Umgang mit den mutmaßlichen Leaks daher immer ratsam.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!