Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Bungie hat eine Spendenaktion für die Opfer des Hurrikans Harvey ins Leben gerufen. So könnt ihr helfen und dabei ein exklusives Emblem erhalten.

Destiny-Entwickler Bungie hat eine Spendenaktion für die Opfer des Sturms Harveys gestartet. Durch die Sturmkatastrophe sind tausende Menschen in Texas obdachlos geworden, auch 38 Todesopfer gab es bereits. Bungie hat jetzt gemeinsam mit der Non-Profit-Organisation Direct Relief zu Spenden für die Betroffenen aufgerufen. Im Fanshop der Spieleentwickler könnt ihr um 14,99 Euro eine Anstecknadel erwerben. Die Anstecknadeln werden mit einem Itemcode ausgeliefert, mit dem ihr in Destiny 2 ein Emblem freischalten könnt.

Die Aktion findet bei den Fans großen Anklang. Im Shop weisen die Entwickler darauf hin, dass Nadeln, die nach produziert werden, erst Mitte Oktober ausgeliefert werden können. Es handelt sich nicht um den ersten wohltätigen Einsatz der Destiny-Macher. Bereits 2015 hatten die Entwickler Spenden im Wert von einer Million US-Dollar  für Erdbebenopfer in Nepal gesammelt.

Destiny 2 erscheint am 6. September 2017 für PS4 und Xbox One, sowie am 24. Oktober für PC. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!