Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Eine ganze Reihe neuer Open World Spiele werden 2017 in den Handel kommen. Die größten Hoffnungsträger stellen wir euch hier vor.

Open World Design genießt bei vielen Spielern große Beliebtheit. Das rührt zum einen von populären Titeln wie GTA, Fallout oder der Elder Scrolls Reihe her. Zum anderen ziehen immer mehr Gamer die Freiheit von Open World-Spielen einem linearen Handlungsstrang vor. So gibt es in den meisten Open World Spielen zwar eine Kampagne und eine Geschichte, aber nichts, das Spieler zwingt, zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein. So tritt die eigentliche Handlung oft in den Hintergrund, wenn sich Gamer ganz dem Erkunden der Welt und dem Annehmen von Nebenaufträgen widmen.

Diese Designphilosophie kommt beim Publikum so gut an, dass auch Franchises, die bisher eine lineares Design verfolgten auf eine offene Spielwelt umsatteln. Ein gutes Beispiel dafür ist etwa das demnächst erscheinende Final Fantasy XV. Nachdem Final Fantasy XIII für seinen linearen Aufbau unter Kritik stand, verzichtet der Nachfolger ganz auf solche Einschränkungen. Aber auch nach Final Fantasy XV erwarten uns noch viele spannenden Open World Spiele. Die größten Hoffnungsträger für 2017 haben wir hier aufgelistet.

Open World Spiele 2017

Red Dead Redemption 2

Open World

Ein klassischer Open World Titel, wurde das erste Red Dead Redemption oft mit “GTA im wilden Westen” umschrieben. Der Nachfolger wird ohne Zweifel auf diese Tradition aufbauen. Die größte Unterschied könnte möglicherweise darin liegen, dass Red Dead Redemption 2 auch einen Multiplayer-Modus beinhalten wird. Das Western-Abenteuer soll im Herbst 2017 veröffentlicht werden. Bestätigt sind bisher die PS4 und Xbox One-Version. PC-Spieler haben bereits eine Online-Petition auf Change.org ins Leben gerufen, um sich auch eine PC-Version zu erstreiten.

Auf Seite 2 geht es weiter.

1 2 3