Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Nicht alle Spiele lassen sich klar einem Genre zuordnen. Wir zeigen euch Games, die Elemente aus verschiedenen Genres erfolgreich kombinieren.

Die meisten Spiele lassen sich klar einem Genre zuordnen. Wir müssen nicht überlegen, um festzustellen, dass Skyrim ein Rollenspiel, Call of Duty ein Shooter und FIFA ein Sportspiel ist. Doch die Grenzen zwischen den einzelnen Genres sind nicht in Stein gemeißelt und längst nicht alle Spiele lassen sich so einfach zuteilen wie diese drei. Immer öfter kombinieren Entwickler Elemente aus verschiedenen Genres, um das Gameplay abwechslungsreicher zu gestalten. Einige der erfolgreichsten Spiele sind solche Genre-Hybriden. Für uns ist das Grund genug, die besten Genre-Mischungen etwas näher zu betrachten.

Die besten Genre-Mischungen

Spellforce: Rollenspiel und Strategie

sf3aSeit ihrem Bestehen verbindet die Spellforce-Reihe Echtzeitstrategie mit Rollenspiel. Basisaufbau und Ressourcen-Management sind dabei ebenso wichtig wie Fertigkeiten und Ausrüstung des Helden. Welche Elemente hier stärker zum tragen kommen, lässt sich schon deshalb nicht zweifelsfrei bestimmen, da die Prioritäten je nach Mission stark variieren können. So braucht es für manche Aufträge eine schlagkräftige Armee, während in anderen alles von den Fähigkeiten des Helden abhängt. Bei den ersten beiden Teilen schätzten die Fans diese Abwechslung. Der dritte Teil soll 2017 erscheinen, einen genauen Erscheiungstermin gibt es jedoch noch nicht.

Auf Seite 2 geht es weiter.

1 2 3 4 5 6 7