Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Bisher war der Online-Shooter Destiny Konsolen-Spielern vorbehalten. Dank eines findigen Modders dürfen PC-Spieler nun auch den Raid King’s Fall in Angriff nehmen – allerdings in Doom.

Der Raid King’s Fall aus der neusten Erweiterung Taken King ist die neueste und bis dato komplexeste und anspruchsvollste Instanz im Online-Shooter Destiny. Umso beeindruckender ist es, dass es einem Modder, der sich SharkTurd11 nennt, gelungen ist, einen Großteil von King’s Fall im Level-Editor SnapMap nach zu bauen.

Der Raid ist in drei Abschnitte unterteilt, wobei der abschließenden Kampf gegen Oryx noch nicht in die Maps integriert ist. Das Sprungrätsel fehlt und die Kugel im Kampf gegen Golgoroth wurden durch Verlorenen Seelen getauscht. Hauptunterschied zum Original ist aber, dass die Doom-Version des Raids Fall für Einzelspieler und nicht Teams aus sechs Personen ausgelegt ist.

Wenn ihr King’s Fall selbst ausprobieren wollt, braucht ihr die folgenden Codes:
Teil 1: 7HUCXEEH
Teil 2: B5L6MDGE
Teil 3: K3YTLLM5

Doom ist übrigens nicht das einzige Spiel, in dem Gebiete aus Destiny nach gebaut wurden. Auch in Minecraft gibt es schon Imitationen von Destiny-Levels, fast wie das Orignal, nur eben weniger glatt, sondern mit Ecken und Kanten.

Für die aktuellsten Spiele-Nachrichten, folgt uns auf Facebook!