Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

FIFA 18 ist derzeit von einigen Bugs und Glitches geplagt. Neben dem Captain Bug sorgt derzeit ein Exploit für Aufregung, der unfaire Tore ermöglicht.

Wie PC Games berichtete, sorgt derzeit ein Exploit für Probleme in FIFA 18. Mit dem sogenannten Kick-Off-Glitch erzielen Spieler auf unfaire Art und Weise Tore. Schuld daran ist ein Fehler in der KI, den sich Spieler zunutze machen können. Wer nach dem Anstoß zum Außenverteidiger passt und den Ball anschließend mit einem langen Pass zu Außenstürmer spielt und via Flanke in den Stafräum spielt erzielt mit dem Mittelstürmer immer ein Tor. Der Trick war bereits in früheren FIFA-Spielen bekannt, funktionierte aber nie so sicher wie in FIFA 18.

Auf YouTube finden sich zahlreiche Videos zum Kick-Off-Glitch, die sowohl den Exploit als auch Verteidungsstrategien dagegen erklären. In den Foren fordern die meisten User EA dazu auf, den Exploit endlich zu entfernen. Der Kick-Off-Glitch ist nicht das einzige Problem, mit dem FIFA 18 derzeit zu kämpfen hat. Denn im Pro Club-Modus sorgt außerdem der Captain Bug für Ärger in der Community. Der behindert den Betrieb von Community-Ligen. Ein Patch oder auch nur eine Stellungnahme von EA dazu fehlt bisher.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!