Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Epic Games hat eine Vorschau auf kommenden Updates veröffentlicht. Geplant sind 60 fps für Konsolen sowie neue Modi und Skins.

Epic Games hat seine Pläne für nächsten Updates von Fortnite veröffentlicht. Das wichtigste neue Feature dürfte dabei die Möglichkeit sein, Fortnite Battle Royale auf Konsolen mit 60 fps zu spielen. Besonders interessant ist dabei, dass die Entwickler explizit nicht nur die Elite-Konsolen PS4 Pro und Xbox One X, sondern auch die Standard-Modelle PS4 und Xbox One erwähnen.

60 fpsNeue Server an der US-Westküste und in Brasilien sollen Performance-Probleme lösen. Auch die Spielersuche soll optimiert werden und Spieler mit ähnlichen Fähigkeiten zusammenbringen. Eine Reihe neuer, kosmetischer Gegenstände ist geplant, unter anderem eine Astronautenanzug, ein Gleitschirm in Drachenform und die Lamaeinhorn-Spitzhacke.

In puncto Gameplay versprechen die Entwickler wöchentliche Updates und regelmäßig zusätzliche Waffen, aber auch völlig neue Gegenstandsarten. Allerdings werden auch Waffenarten aus dem Spiel genommen. In dieser Woche müssen sich Spieler von der Maschinenpistole verabschieden. Zu einem späteren Zeitpunkt kommen entfernte Waffen aber wieder zurück. Das soll das Einführen neuer Waffen erleichtern. Außerdem hat Epic Games die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Als Beispiel nennen die Entwickler dieser Funktionen:

  • Verbesserte Bausteuerung auf Konsole
  • Andere Möglichkeiten der Teamkommunikation abgesehen vom Sprach-Chat
  • Möglichkeit, sich direkt nach dem Tod für das nächste Match anzumelden
  • Möglichkeit, die Durchsuchtaste bereits gedrückt zu halten, während man sich dem nächsten durchsuchbaren Objekt nähert
  • Anzeige, die in der Waffenleiste angibt, mit wie viel Munition die Waffe geladen ist
  • Größere Karte mit Zoom

Weiter geht es auf Seite 2.

1 2