Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der 50-vs-50 Battle Royale-Modus von Fortnite ist verfügbar. Allerdings ist der neue Modus für 100 Spieler nur für kurze Zeit aktiv.

Fortnite erhält ab heute, vermutlich sehr zum Unmut der PUBG-Entwickler, den versprochenen Battle Royal-Modus. Dabei treten 100 Spieler in einem Match 50 gegen 50 an. Die Spieler können dabei die gesamte Umgebung zerstören. Wie bei allen Battle Royale-Modi gilt: Wer überlebt hat gewonnen. Es gibt allerdings einen Pferdefuß, denn der Modus ist nur für kurze Zeit verfügbar. Bis zum 17. Dezember dürft ihr an der Battle Royale teilnahmen, dann wird der Modus wieder aus dem Spiel genommen. Bisher hat Epic Games noch nicht bekanntgegeben, ob 50-vs-50 eines Tages zurückkommen wird. Falls dies geschieht ist damit auch unklar, ob der Modus wie jetzt gratis bleibt oder als kostenpflichtiger DLC wieder eingeführt wird.

Laut Epic Games hat Fortnite bereits 30 Millionen Spieler, also 10 Millionen mehr als Playerunknown’s Battleground. Allerdings ist Fortnite für PC, PS4 und Xbox One verfügbar, während PUBG derzeit nur für PC erhältlich. Mit dem Konsolen-Release könnten sich die Verhältnisse also wieder zu Gunsten von Bluehole Studios ändern. Bei den gleichzeitig aktiven Spielern hat PUBG schon jetzt mit 2 Millionen Usern die Nase gegenüber den 1,3 Millionen von Fortnite vorne.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!