Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Serverprobleme verdarben vielen Spielern die Freude an Friday the 13th. Nun veröffentlicht Gun Media neue Inhalte als Entschuldigung.

Der Release des Multiplayer-Horrorspiels Friday the 13th verlief alles andere als reibungslos. Die Server waren dem massiven Spieleransturm nicht gewachsen und machen aufgrund der Überlastung schlapp. Viele Kunden bekamen statt blutiger Action nur eine Fehlermeldung zu Gesicht.

Neuer Content als Entschuldigung

Nun entschuldigen sich die Entwickler mit einem Update. Darin enthalten ein Retro-Jason, neue Musik von Mitch Murder und neue Kleidungssets für die Betreuer. Außerdem erhalten alle Spieler 13.000 Anpassungspunkte. Vom 23. bis zum 25. Juni findet dann ein Doppel-XP-Wochenende statt. Wollen wir nur hoffen, dass dann die Server nicht wieder streiken.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!