Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der Analyst Michael Pachter hat in einem aktuellen Interview eine neue Prognose zu GTA 6 aufgestellt. Übertriebener Optimismus ist demnach fehl am Platz.

Der Analyst Michael Pachter sprach in einem Interview mit GamingBolt über GTA 6. Hoffnungen auf einen baldigen Release sind seiner Meinung nach unbegründet. Er rechnet frühestens mit einer Veröffentlichung 2021, wahrscheinlicher sei 2022. Auf die Frage, warum Rockstar Games GTA 6 noch nicht angekündigt hat, gibt Pachter eine einfache, aber voll und ganz nachvollziehbare Antwort: “Wahrscheinlich, weil es nicht in absehbarer Zeit erscheint.” Pachter verweist außerdem auf die zeitlichen Abstände bei bisherigen Rockstar-Titeln.

Ich nehme so rund um das Jahr 2022 an. Ich würde sagen, dass es nach 2022 herauskommt. Zur Erinnerung: Red Dead Redemption 2 kommt acht Jahre nach dem ersten Teil heraus – also erscheint die Idee, dass GTA 6 vor 2021 erscheint, lächerlich. Und Rockstar… die einzigen Ankündigungen, die sie jemals mehr als ein Jahr vor dem Launch gemacht haben, erfolgten nur, weil sich der Start selbst verzögert hatte. Im besten Fall wird GTA 6 im Jahr 2020 für eine Veröffentlichung im Jahr 2021 angekündigt.

Damit stellt Pachter eine solide Prognose. Für Fans, die auf einen baldigen Release gehofft hatten, sind das natürlich schlechte Nachrichten. Aber da Rockstar Games momentan auf vollen Touren an Red Dead Redemption 2 arbeitet und GTA Online nach wie vor viel Geld in die Firmenkassen spielt, haben die Entwickler keinen Grund, sich mit GTA 6 zu beeilen. Sehr wahrscheinlich ist, auch, dass Rockstar Games GTA 6 erst für PlayStation 5 und die nächste Generation der Xbox veröffentlicht.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!