Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Rockstar Games Expräsident Leslie Benzies soll GTA 6 in einer einzigen, großen Welt spielen. Er erklärt auch, was der Begriff für ihn bedeutet.

ReduxEinem Bericht des britischen Magazins Dream Team zufolge könnte GTA 6 die größte Map aller GTA-Spiele haben. Der Dream Team-Redakteur Talal Musa beruft sich dabei auf eine Aussage von Leslie Benzies, dem ehemaligen Präsidenten von Rockstar Games. Benzies gab zwar an, noch nicht zu wissen, wie GTA 6 aussehen wird, bestätigte aber, dass sein Unternehmen dem Open World-Konzept treu bleiben werden. Benzies erklärte, dass er am liebsten alle Städte des GTA-Universums zu einer einzigen, großen Spielwelt verbinden würde.

Natürlich hätten wir am liebsten eine einzige, große Welt mit allen, unseren Städten und der Möglichkeit, als Spieler zwischen ihnen hin- und her zu fliegen und seine Lieblingsgebiete wiederzusehen.

Eine neue Version von Vice City hält Benzies in diesem Kontext auch für sehr reizvoll. Mit der Option alle Städte zu bereisen, könnte der Spieler auch bekannte Charaktere wiedertreffen.  Festlegen wollte sich Benzies aber nicht.

Wir wissen nicht, wie GTA 6 aussehen wird, aber wir haben ein paar Ideen. Zuerst kommt die Idee, wo es spielen wird. Dann wird das die Missionen bestimmen. Man macht in LA andere Sachen als in New York oder Miami. Die Karte und die Geschichte werden gemeinsam ausgearbeitet. Die Geschichte bestimmt den Verlauf der Ereignisse und auch die Abfolge der Missionen.

Ob diese Aussagen heute noch Gültigkeit haben, ist allerdings unsicher. Denn die zitierten Aussagen stammen aus einem Interview mit dem Develop Magazin aus dem Jahr 2013. Damals betonte Benzies auch, dass der Fokus auf GTA Online liege. Der Analyst Michael Pachter geht von einem Release frühestens 2021, wahrscheinlicher 2022, aus. Eine Release für die nächste Konsolengeneration ist wahrscheinlich. GTA Online ist nach wie vor sehr lukrativ. Ein Nachfolger würde das Spiel weniger attraktiv machen und wäre hier nur Konkurrenz im eigenen Haus.

Gerüchte zu GTA 6 halten sich aber hartnäckig. Unter anderem wird von einem weiblichen Hauptcharacter und London oder Hongkong als Schauplatz gemunkelt. Stichhaltige Argumente gibt es dafür aber keine. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!