Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

In diesem, demnächst erscheinenden, Koop-Shooter legen sich bis zu vier Spieler mit Sagengestalten aus der ägyptischen Mythologie an.

Koop-Spiele werden immer beliebter. So arbeiten auch die Sniper Elite-Macher von Rebellion Developments derzeit an einem Koop-Shooter mit dem Namen Strange Brigade. Angekündigt wurde das Spiel bereits Anfang Juni, also vor der E3. Auf der Messe zeigten die britischen Entwickler dann ein achtminütiges Video, das erste Gameplay-Szenen zeigt.

Der Third-Person-Shooter für bis zu vier Spieler spielt im Afrika der 1930er Jahren. Die Heldengruppe besteht aus einer Massai-Kriegerin, einer Ingenieurin, einem Gelehrten und einem Soldaten. Gemeinsam müssen die Helden eine “uralte Welt” erkunden, Grabstätten erforschen und sich mit Gestalten aus ägyptischen Sagen anlegen. Einen genauen Release-Termin konnten die Entwickler noch nicht nennen. Sie versprachen jedoch, dass das Spiele “bald” für PC, PS4 und Xbox One erscheinen werde.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!