Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Mortal Kombat – Raiden

Raiden oder Raijin ist der Shinto-Gott des Donners. In Japan wird diese Gottheit meist als manchmal gehörnter Dämon mit einem Lendenschurz aus Tigerfell dargesellt. Sein Trommeln ist für sterbliche als Donner zu hören. Im Mittelalter galt er als Schutzgott der Bogenmacher. Manche Sagen erzählen aber auch, dass er Kinder entführen und fressen würde. Der Namen Raiden setzt sich aus “Rai” für Donner und “Den” für Blitz zusammen.

Seine Rolle als japanischer Donnergott behält Raiden auch in der Mortal Kombat-Serie, allerdings hat die Darstellung des Gottes nicht der in Japan üblichen zu gemein. Deutliche Unterschiede gibt es auch bei Raidens Persönlichkeit. In Mortal Kombat ist er kein Kinder fressender Dämon, sonder der weise Mentor von Helden und ein Beschützer der Erde.

Weiter geht es auf Seite 5.

1 2 3 4 5 6 7