Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Partner-Firmen von Apple haben einige Details zum iPhone 8 bekannt gegeben. Diese, teils futuristisch wirkenden, Features soll das Smartphone haben.

Robert Hwang, Chef der Firma Wistron, die im Auftrag von Apple iPhones montiert, hat gegenüber Journalisten einige wichtige Features des iPhone 8 bekanntgegeben. So werde neue iPhone wasserdicht sein und kabelloses Aufladen unterstützen. Aus diesem Grund soll das iPhone 8 auch wieder über ein Glas- anstelle eines Aluminium-Gehäuses verfügen. Überraschend kommen beide Nachrichten nicht. Gerüchte über kabelloses Laden waren bereits seit geraumer Zeit im Umlauf. Auch beim Wasserschutz hat Apple bereits bei den Vorgängermodellen Verbesserungen erreicht. Das iPhone 7 erreichte den Schutzstandard IP67, für das iPhone 8 sei der Schutztandard IP68 geplant.

Gesichtserkennung durch 3D-Sensor

Mit Largan, einer Firma, die Kameralinsen herstellt, zeigte sich ein weiterer Apple-Partner von seiner gesprächigen Seite. Largan-CEO Adam Lin bestätigte, dass sein Unternehmen 3D-Sensoren an Apple ausliefern werden. Der Sensor soll die unmittelbare Umgebung abtasten und so etwa AR-Anwendungen unterstützen. Bei einem Videoanruf könnte das Gerät etwa den Gesprächspartner in der eigenen Umgebung zeigen. Das Feature könnte auch zur Gesichtserkennung verwendet werden, über die sich der User anstelle des Fingerabdrucks anmelden könnte.

Noch ist nicht völlig klar, wie die Erkennung des Fingerabdrucks funktionieren wird. Das iPhone 8 soll über ein randloses Display verfügen. Das bedeutet, dass der Home-Button wegfällt. Gerüchte über einen Touch-ID-Sensor an der Rückseite wurden laut, aktuelle Bilder zeigen aber, dass Apple das Problem nicht auf diese Weise gelöst hat. Möglicherweise könnte auch die Gesichtserkennung Touch-ID komplett ersetzen. Es wäre aber auch ein andere Weg denkbar. Apple hat ein Patent für die Integration von Touch ID in den Power-Button angemeldet. Es könnte aber sein, dass sich Apple die Idee nur für spätere Geräte schützen lassen will.

Welchen Smartphone-Hersteller bevorzugt ihr? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!