Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ein vermeintliches Teaser-Bild zu Left 4 Dead 3 hat sich als Scherz erwiesen. So hat ein Troll die Horror-Fans weltweit in Aufruhr versetzt.

Auf einer Facebook-Seite, die angeblich Valve-Entwickler Ted Carson gehörte tauchte ein bearbeitete Teaser-Bild zu Left 4 Dead auf. Dabei wurde der bekannten Zombie-Hand sehr überzeugend der kleine Finger weg retuschiert. Statt der bekannten vier Finger, waren nur drei zu sehen. Die die offizielle Seite des Spiel nun plötzlich auf das vermeintliche Facebook-Profil des Entwicklers verlinkte, Das Bild sorgte auf Anhieb für Spekulationen, da viele User die drei Finger für eine Andeutung auf den dritten Teil der Zombie-Reihe hielten.

Einigen aufmerksamen Beobachtern fielen aber auch Ungereimtheiten am vermeintlichen Entwickler-Profil aus. So war etwas das Geschlecht als weiblich angegeben und eine unzusammenhängende Gmail-Adresse verlinkt. Mittlerweile hat sich der angebliche Entwickler auch als Spaßvogel zu erkennen gegeben. Er änderte das Profilbild, sodass die Zombie-Hand nun eine Spielkarte umklammerte. Dazu kam der Schriftzug “Das Left 4 Dead Kartenspiel”. Damit machte der Troll offenbar eine Anspielung auf das Dota-Kartenspiel Artifact, das viele Fans enttäuscht hatte, weil sie sich mehr als ein Kartenspiel erhofft hatten.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!