Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

PewDiePie hat als Reaktion auf massive Kritik aus den Medien angekündigt, seinen Channel zu löschen, wenn er 50 Millionen Abonnenten habe. Hält er nun sein Wort?

PewDiePie

Der YouTuber PewDiePie hat angekündigt, seinen Channel zu löschen, sobald er 50 Millionen Abonnenten habe. Dieser Ankündigung ging ein sehr umstrittenes Video voraus, in dem PewDiePie in Uniform gekleidet und mit einem breiten Grinsen auf den Lippen einer Rede von Adolf Hitler lauscht. Die Medien reagierten aus offensichtlichen Gründen sehr negativ auf das Hitler-Video, das wir aus ebenso offensichtlichen Gründen hier nicht einbetten werden.

PewDiePie seinerseits unterstellte den Medien Clickbait-Taktiken, mangelnde Seriosität und Unfähigkeit, einen Scherz zu verstehen. In einem Video unterstellte er YouTube sogar, ihn dafür zu “bestrafen, weiß zu sein”. Er wolle seinen Channel löschen, sobald er 50 Millionen Abonnenten habe, kündigte PewDiePie an. Nun hat er diese “magische” Zahl erreicht und stünde entsprechend im Wort.

In seinem neuesten Video geht er auf sein Versprechen ein und kündigt an, seinen Channel zu löschen. In dem Video scheint es zuerst, als würde er seinen Kanal löschen, um am Ende zu offenbaren, dass er nur einen Zweikanal gelöscht hat und alles nur ein Scherz war.

PewDiePie löscht seinen Channel… doch nicht

Video findet ihr auf Seite 2.

1 2