Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Die 70-jährige Shirley Chua aus Singapur zeigt sich gern im Chun-Li-Kostüm und zeigt damit, dass Cosplay nicht nur für junge Leute ist.

Auf Cosplay-Events trifft man meist Jugendliche und junge Erwachsene, aber nur selten Menschen im Rentenalter. Eine dieser wenigen älteren Cosplayer ist die 70 Shirley Chua aus Singapur. Damit ist sie möglicherweise die älteste Cosplayerin ihres Landes. Die frühere Teilnehmerin eines Schönheitswettbewerbs entdeckte ihre Leidenschaft für Cosplay 2011, was vor allem bei ihrem Sohn für Verwunderung sorgte. Shirley ließ sich aber nicht beirren und besucht seither regelmäßig Cosplay-Events.

Ihre Kostüme schneidert sie selbst, womit sie auf Kosten von etwa 30 Dollar pro Kostüm kommt, ein günstiger Preis verglichen mit den 200 Dollar für ein fertiges Kostüm. Ihre Lieblingskostüme sind Chun-Li aus Street Fighter, Super Girl, der Anime-Charakter Ragyō Kiryūin und die Heilerin Ana Amari aus Overwatch. Um auch im fortgeschrittenen Alter in Form zu bleiben, hält sie sich mit Kniebeugen und Gewichtheben fit, wie sie dem Magazin The Good Guyde mitteilte. Ihr Interview hat auf Facebook inzwischen 1,8 Millionen Aufrufe.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!