Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Dauernden Beleidigungen und sexueller Belästigung war die Overwatch-Spielerin Glisa ausgesetzt. Im Video dokumentiert sie die Übergriffe.

Leider trifft man in Online-Spielen nicht nur auf liebenswerte Menschen. Zwei besonders ekelhafte Mitspieler machten der Overwatch-Spielerin Glisa kürzlich das Leben schwer. Zwei User mit den Nicknames Acayri und Joel beschimpften sie als hässlich, nervten mit Sprüchen der Marke “Frauen in die Küche” und belästigten ihre Mitspielerin sexuell. Als absoluten Tiefpunkt ihrer Äußerungen glorifizierten die Angreifer Vergewaltigungen in den USA. Unterstützung von den anderen Team-Mitgliedern bekam Glisa leider nicht. Sie kritisierten lediglich, dass sich Acayri und Joel zu wenig darauf konzentrierten, das Match zu gewinnen.

Erst als den Störenfrieden bewusst wurde, dass Glisa das Match aufzeichnen und veröffentlichen würde, gaben sie sich reumütig. Glisa veröffentlichte das Video nun auf YouTube, um auf die Lage von Frauen online hinzuweisen. Blizzard hat sich bisher noch nicht zu dem Vorfall geäußert.

Sexistische Attacken in Overwatch

Hab ihr solche Vorfälle selbst schon miterlebt? Was ist eure Meinung zum Thema Sexismus in Online-Spielen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.