Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

In Korea sind Videospiele allgegenwärtig, auch in der Politik. Das zeigt dieses ungewöhnliche Wahlkampf-Video im Play-of-the-Game-Stil.

32 LänderNach dem Korruptionsskandal um Präsidentin Park Geun Hye herrscht nun Wahlkampf in Südkorea. Selbst das geht in Korea aber einfach nicht ohne Overwatch. Doch während in Europa üblicherweise nichts Gutes dabei herauskommt, wenn Politiker Videospiele erwähnen, hat die südkoreanische Präsidentschaftskandidatin Sim Sang-jung ein sehr unterhaltsames Wahlkampfvideo im Play-of-the-Game-Stil veröffentlicht.

Das Video startet mit dem Play-of-the-Game-Screen und zeigt dann einen Rückblick auf die politischen Erfolge der progressiven Kandidatin. Im Laufe er Debatten steigt dabei ihr Ultimeter. Lediglich genutzte Skills zeigt das Video keine. Der Auftritt soll in erster Linie junge Wähler davon überzeugen, am 9. Mai der Mitgründerin und Vorsitzenden der linken Gerechtigkeitspartei Koreas die Stimme zu geben.

Wahlkampf im Overwatch-Stil

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!