Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ein neuer Realfilm-Trailer kündigt den Xbox One-Start von PUBG an. Das Video nimmt dabei Anleihen aus dem Spielfilm Battle Royale.

Nur noch wenige Tage, dann erscheint Playerunknown’s Battlegrounds als Preview-Version für Xbox One. Bluehole Studios und Microsoft kündigen dies nun mit einem Realfilm-Trailer an. Dieser parodiert gibt einen Ausblick auf die Konsolen-Version und parodiert dabei den Film Battle Royale. Die Preview-Version, also die Early Access-Variante von PUBG wird am 12. Dezember 2017 verfügbar. Der Release der vollständigen Xbox One-Version findet allerdings erst 2018 statt. Microsoft bemüht sich, die Konsolenexklusivtät zu betonen. Diese ist jedoch zeitlich begrenzt, sodass Hoffnungen auf eine PS4-Version berechtigt sind. Die PC-Version verlässt den Early Access bereits am 20. Dezember. Inzwischen ist auch die Wüstenmap Miramar auf den Testservern verfügbar. Mit der neuen Map wurden auch zusätzliche Fahrzeuge und Waffen eingeführt. Hier sieht ihr, welche Neuerungen das Update bringt.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!