Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der Shooter Playerunknow’s Battlegrounds hat sich in Windesseile an die Spitze der Steam-Charts gesetzt. Auch auf Twitch ist das Spiel ein Hit.

Der Multiplayer-Battle Royale-Shooter PlayerUnknow’s Battlegrounds ist gerade einmal seit drei Tagen auf Steam verfügbar und schon an der Spitze der Verkaufscharts. Doch nicht nur auf Steam ist der Shooter beliebt. Auch auf Twitch präsentieren immer mehr Streamer das Action-Spiel mit dem etwas sperrigen Namen. Hier ist es inzwischen auf Platz 3 der am häufigsten gestreamten Spiele.

Entwickelt wird das Spiel von Bluehole und Brendan Greene, der als Erfinder des Genres der Battle Royale-Shooter gilt. Zuerst entwickelte Greene Mods für Arma 2 und 3. Auf einer 8 x 8 km großen Insel müssen die Teilnehmer um Waffen und Versorgungsgüter kämpfen, bis es nur noch einen überlebenden gibt.

Das Early-Access-Spiel kostet auf Steam 29,99 Euro. Wann der Shooter fertiggestellt wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Systemanforderungen laut Steam sind recht moderat.

Minimale Systemanforderungen

  • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1, Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i3-4340 / AMD FX-6300
  • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
  • Grafik: nVidia GeForce GTX 660 2GB / AMD Radeon HD 7850 2GB
  • DirectX: Version 11
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 30 GB verfügbarer Speicherplatz


Derzeit ist Playerunknow’s Battlegrounds ein exklusives PC-Spiel. Eine spätere Konsolen-Version wird jedoch nicht ausgeschlossen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!