Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Viele PlayStation 4-Spieler klagen über Probleme mit dem aktuellen Firmware-Update 5.0. Diese Fehler treten dabei häufig auf.

Nach der Veröffentlichung des PS4-Firmware-Updates 5.0 kam es bei vielen Usern zu Komplikationen bei der Installation. Sie waren zwar in der Lage, das Update herunter zu laden, nicht jedoch zu installieren. Die Installation brach mit der Fehlermeldung “E-801809A8” ab. Das Problem ist offenbar weit verbreitet, denn auf Reddit und in PlayStation-Foren berichten zahlreiche User über den Fehler. Manche Anwender sehen einen Zusammenhang mit fehlerhaften oder ausgebauten Blu-ray-Laufwerken. Eine Bestätigung von Sony gibt es dafür allerdings nicht.

Auch eine Installation im abgesicherten Modus war bei den betroffenen Usern nicht erfolgreich. Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt. Es ist aber zu erwarten, dass Sony in den nächsten Tagen einen Hotfix nachreichen wird, der den Fehler behebt. Betroffene User können ihre Konsolen zwar noch verwenden, müssen allerdings auf Features verzichten, die eine aktuelle Firmware voraussetzen. Dazu gehören auch der PlayStation Store und Online-Spiele. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, werden wir euch natürlich umgehend darüber informieren.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!