Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Sony hat im PlayStation Blog die wichtigsten neuen Funktionen der PS4-Firmware 5.50 vorgestellt. Auf diese Features könnt ihr euch freuen.

Der Beta-Test für die neue PS4-Firmware 5.50 läuft bereits. Nun hat Sony im PlayStation Blog die neuen Funktionen vorgestellt, die das Update mit sich bringt. Zuvor war nur der Supersampling-Modus für PS4 Pro bekannt. Die folgenden Features sind im Update 5.50 enthalten:

  • Spielzeitmanagement: Eltern können in Zukunft eine maximale Spielzeit für jedes ihrer Kinder festlegen. Diese lässt sich über Einstellungen und Familienmanagement oder auch über den PlayStation Network Account am PC oder Smartphone. Kinder erhalten während des Spielens Benachrichtigungen, um zu wissen, wie viel Spielzeit noch verbleibt.
  • Importieren von Wallpapers über USB-Stick: Mit der neuen Firmware könnt ihr Hintergrundbilder über USB-Stick importieren. Außerdem könnt ihr Teamseiten mit Teamlogos und Wallpapers personalisieren.
  • Verbesserte Oberfläche: Die Registerkarten “Diese PS4” und “Avatar/Name” wurden zur Benutzeroberfläche der Bibliothek hinzugefügt.
  • Plus-Registerkarte: In der Bibliothek wird auch in der Registerkarte Plus in Zukunft angezeigt, welche Spiele ihr kostenlos über Plus bezogen habt.
  • Apps verbergen: Ihr könnt in der Registerkarte “Gekauft” mit dem Update Apps verbergen. So könnt ihr etwa Demos und Betas verbergen.
  • Upgrade des Schnellmenüs: Im Schnellmenü habt ihr Zugriff auf benutzerdefinierte Freundeslisten. Damit seht ihr schneller, wer gerade online ist. Während ihr Musik hört, habt ihr Zugang zu einige Shortcuts. Wenn ihr etwa Spotify auf PlayStation Music verwendet, habt ihr über die Quadrattaste Zugang zur Lautstärkenregelung.
  • Benachrichtigungen: Ihr könnt alte Benachrichtigungen in Zukunft entfernen und so für mehr Ordnung sorgen.
  • PlayStation Now: Wenn ihr Spiele über PlayStation Now spielt, könnt ihr jetzt gleichzeitig Musik hören. Es gibt aber einige Spiele, die diese Feature nicht unterstützen.
  • Supersampling auf PS4 Pro: Mit Supersampling werden einige Spiele auf PS4 Pro mit höherer Auflösung gerendert und dann auf die Auflösung eures Fernsehers oder Monitors herunterskaliert. Diese Funktion ist in erster Linie für PS4 Pro-User gedacht, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Die Zugewinn an Bildqualität variiert nach Spiel.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!