Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Microsoft und Sony bekommen erstmals Konkurrenz durch ein ebenbürtiges Unternehmen. Dieses Projekt könnte PlayStation und Xbox ablösen.

Sony und Microsoft könnten in der Gaming-Branche bald Konkurrenz von einem Unternehmen bekommen, das sich nicht vor den Ressourcen der beiden Technologieriesen verstecken muss. Kein Geringerer als Google könnte mit seinem Projekt “Yeti” schon bald nach der Vorherrschaft im Gaming-Sektor greifen. Dabei handelt es sich noch nicht um eine eigenen Konsole, sondern um einen Streaming-Dienst, der am ehesten mit PlayStation Now vergleichbar ist. Eine eigenen Konsole ist dafür nicht nötig, da die gesamte Berechnung extern über eine Cloud ausgeführt wird. Eine schnelle Internetverbindung ist dafür allerdings Voraussetzung.

Was die Online-Infrastruktur angeht, hat Google aber mit YouTube, Google Play Games und YouTube Gaming bereits wertvolle Vorarbeit geleistet. Ein erfolgreicher Betrieb wäre also durchaus im Bereich des Denkbaren. Neben dem Streaming-Dienst soll Google aber einem Bereicht von The Information zufolge trotzdem an einer eigenen Konsole arbeiten. Dafür spricht auch, dass das Yeti-Projekt von zwei Managern geleitet wird, die bisher vor allem für Hardware zuständig waren. Auch ansonsten hat sich Google gut auf den Einstieg in die Gaming-Branche vorbereitet, so hat das Unternehmen etwa Phil Harrison eingestellt, der bereits bei Microsoft und Sony als Führungskraft in den Gaming-Abteilungen tätig war.

Erste Version von Yeti sollten über den Google Chromecast gestreamt werden. Diese Pläne hat Google aber inzwischen wieder verworfen. Die aktuelle Version soll bereits seit zwei Jahren in Arbeit sein. Ein Release wäre dem Bericht zufolge schon Weihnachten 2017 angedacht gewesen, wurde aber aus unbekannten Gründen verschoben. Zu einem neuen Release-Termin gibt es noch keine Angaben.

Denkt ihr, dass Google Microsoft und Sony mit seinem Projekt das fürchten lehren wird, oder denkt ihr, dass Yeti ein ähnliches Schicksal erleiden wird wie Valves Steam Engines? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.