Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Durch das Ei-Festival können Pokémon-Trailer derzeit seltene Taschenmonster aus 2km-Eiern erhalten. Hier erfahrt ihr, welche.

Wie wir bereits berichteten hat Niantic das Ei-Festival gestartet. Bei diesem Oster-Event können auch Pokémon in 2km-Eiern ausgebrütet werden, die dort üblicherweise nicht zu finden wären. Welche Pokémon das sind, hat Niantic allerdings nicht verraten. Doch zum Glück gibt es die Datendetektive von Pokémon Go Hub. Diese haben herausgefunden, welche Taschenmonster während des Events schlüpfen und eine Liste dazu veröffentlicht.

Pokémon in 2km-Eiern beim Ei-Festival

  • Aerodactyl
  • Dummisel
  • Evoli
  • Elekid
  • Girafarig
  • Sleima
  • Fukano
  • Smogon
  • Lapras
  • Larvitar
  • Magby
  • Miltank
  • Onix
  • Phanpy
  • Rihorn
  • Sichlor
  • Muschas
  • Pottrott
  • Panzaeron
  • Kussilla
  • Sniebel
  • Damhirplex
  • Mogelbaum
  • Tangela
  • Rabauz
  • Woingenau
  • Felino

Lapras von JoJoesArt

Ein absolutes Highlight auf dieser Liste ist natürlich das mächtige Lapras. Neben den seltenen Pokémon in den 2km-Eiern könnt ihr aus 5km-Eiern nun auch Endivie, Feurigel und Karnimani bekommen. Allerdings ist bei diesen Taschenmonstern noch nicht klar, ob sie auch nur für den Event-Zeitraum verfügbar sind. Das Ei-Festival dauert noch bis zum 20. April 2017.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!