Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Morgen, am 19. Juni 2017 wird Niantic die Arenen von Pokémon GO schließen. Das gaben die Entwickler via Twitter bekannt.

Niantic will die Arenen von Pokémon GO grundlegend überarbeiten. Im Zuge der Wartung müssen die Entwickler die Arenen morgen, am 19. Juni 2017 allerdings schließen. Das gab Niantic inzwischen auf Twitter bekannt. Zu welcher Uhrzeit die Wartung startet und die Gyms geschlossen bleiben, geht aus der Meldung jedoch nicht hervor.

Die Entwickler machen Spieler aber darauf aufmerksam, ihren Verteidigerbonus vor der Wartung einzusammeln. Danach wird das nämlich nicht mehr möglich sein. Unklar ist auch noch, welche Neuerungen das Update mit sich bringen wird. Noch bis zum 20. Juni läuft in Pokémon GO das Event “Sonnenwende”, bei dem Feuer- und Eis-Pokémon häufiger spawnen. Die Events sorgen derzeit wieder für leicht ansteigende Spielerzahlen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!