Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Als besonderes Weihnachtsgeschenk verteilt Niantic derzeit Eierbrutmaschinen an PokeStops. Darüber hinaus gibt noch einige weitere, Weihnachts-Boni.

Ein Pikachu mit roter Mütze ist bereits seit einigen Wochen unterwegs, aber der weihnachtliche Blitznager ist noch lange nicht alles, was Niantic an den Feiertagen zu bieten hat. So werden Spieler ab dem 25. Dezember an PokéStops täglich Eierbrutmaschinen erhalten können. Aus einer Ankündigung der Entwickler geht hervor, dass zwischen 25. Dezember und 3. Januar der erste Besuch eines PokéStops täglich mit einer Einmal-Ei-Brutmaschine belohnt wird. Damit ihr die Maschinen auch gut nutzen könnt, ist in diesem Zeitraum auch die Chance erhöht, an einem PokéStop Eier zu ergattern. Damit steigt auch eure Chance auf neue Pokémon wie Togepi und Pichu.

Höhere Spawn-Raten um Neujahr

Zwischen 30. Dezember und 8. Januar ist darüber hinaus die Spawn-Rate der ersten Pokémon aus der Khanto-Region erhöht. Bisasam, Bisaknosp, Bisaflor, Glumanda, Glutexo und Glurak sowie Schiggy, Schillok und Turtok sind damit deutlich leichter zu finden. Um die Fangchancen weiter zu erhöhen ist außerdem die Wirkungsdauer von Lockmodulen im Eventzeitraum auf 60 Minuten verdoppelt. Betreiber von Glühweinständen in der Nähe von PokéStops werden Niantic dafür dankbar sein.

Werdet ihr in den Festtagen das Event nutzen oder wartet ihr mit Eiersuchen noch bis Ostern? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.