Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Ein neuer Modus in Fortnite erregt bei Bluehole Studios die Gemüter. Aus diesem Grund erheben die PUBG-Macher Vorwürfe gegen Epic.

Der neue Modus Fortnite Battle Royale stößt bei den Entwicklern von Playerunknown’s Battlegrounds auf wenig Gegenliebe. Dass Epic den Modus bereits am 26. September als Free-2-Play veröffentlicht, wertet Bluehole Studios als Provokation. Für die Entwickler des Steam-Hits ist der neue Modus ein dreistes Plagiat. Die Ähnlichkeit mit PUBG sei einfach zu groß. In einer Pressemitteilung findet Vize-Präsident Chang Han Kim deutliche Worte für das Vorgehen von Epic.

Wir hatten eine anhaltende Beziehung mit Epic Games während der Entwicklung von PUBG, da sie ja die Entwickler der Unreal Engine 4 sind, die wir für das Spiel lizenziert haben. Auf das Feedback unserer Community hörend und nach der Überprüfung des Spiels an sich sind wir besorgt, dass Fortnite die Spielerfahrung von PUBG einfach kopiert.

Wir haben außerdem festgestellt, dass Epic Games PUBG direkt bei der Präsentation von Fortnite gegenüber der Community und der Presse erwähnt. Das wurde mit uns nicht besprochen und wir denken nicht, dass das korrekt ist.

Man sei nicht darüber verärgert, dass Epic Games ein Battle Royale-Spiel entwickle, aber Fortnite Battle Royale würde PUBG einfach kopieren. Die gleiche Sichtweise teilt auch Chef-Entwickler Brendan Greene. Wie Bluehole Studios weiter vorgehen wird, ist derzeit noch unklar. Am Ende der Mitteilung erklärte Kim, dass er weitere Schritte plane. Das könnte auch bedeuten, dass es zu einem Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen kommt.

In jedem Fall bedeutet es, dass Bluehole Studios Fortnite als Konkurrenz ernst nimmt. Denn trotz der zweifelsfrei hohen Qualität von PUBG hat Fortnite einige Vorteile. So ist Fortnite zum einen kostenlos und zum anderen bereits für Konsolen verfügbar. Fortnite ist nicht das einzige Spiel, das am Battle Royale-Hype mitnaschen will. So hat auch Rockstar Games GTA Online um den Battle Royale-Modus Motor Wars erweitert.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!