Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der CEO der PUBG Corporation sprach über die Zukunft des Battle Royale-Shooters. Dabei erwähnte er auch explizit eine PS4-Version.

Chang Han Kim, CEO der PUBG Corporation, sprach in einem Interview über die Zukunft von PUBG und ging dabei auch auf die Frage nach einer möglichen PS4-Version ein. Derzeit liege die Priorität zwar bei der Fertigstellung der zeitexklusiven Xbox One-Version. Danach wolle PUBG Corporation aber sehr wohl alle Plattformen unterstützen, darunter auch Sonys PS4. Er ging aber auch auf die Probleme einer PS4-Veröffentlichung ein. Nicht nur der Vertrag mit Microsoft verhindert derzeit noch einen PS4-Release. Denn während das Preview-Programm von Microsoft wie auch Early Access auf Steam die Veröffentlichung unfertiger Spiele erlaubt, sind die Qualitätskriterien von Sony sehr streng. Laut Kim sind Konsolen noch Neuland für sein Unternehmen.

Chang Han Kim über die Zukunft von PUBG

Da das Spiel für einige Zeit ein exklusiver Titel auf der Xbox One sein wird, möchten wir uns derzeit darauf konzentrieren, die Xbox One-Version von PUBG fertigzustellen. Wenn wir die Möglichkeit erhalten, wäre das endgültige Ziel, den Titel auf jeder Plattform zu veröffentlichen.

Der Early Access auf Steam und die Game Preview auf der Xbox One sind wie Vorabversionen. Sie unterliegen in Bezug auf die Qualität keinen Bedingungen. PlayStation ist diesbezüglich sehr streng. Es gab Fälle, bei denen ein Spiel sechs Monate länger auf sich warten ließ, sogar dann, wenn es im Grunde fertig war. Wir befinden uns noch immer in der Phase des Kennenlernens der Konsolenentwicklungsumgebung und des Geschmackes der Konsolenspieler. Wir werden über andere Plattformen nachdenken, nachdem die Xbox One-Version fertiggestellt wurde.

Konkrete Zeitangaben zum PS4-Release ließ sich Kim wenig überraschend nicht entlocken. Auch wenn man getrost davon ausgehen kann, dass PUBG für PS4 veröffentlicht wird, bleibt die Frage nach dem “wann” offen. PS4-Spieler werden für Battle Royale-Action also noch einige Zeit auf Spiele wie Fortnite oder den Motor Wars-Modus von GTA Online ausweichen müssen.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!