Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Auf einer Investorenkonferenz wurde Take-Two auch mit der Frage nach einer PC-Version von Red Dead Redemption 2 konfrontiert. Der Publisher antwortete so.

Red Dead Redemption 2 wird im Frühjahr 2018 für PS4 und Xbox One erscheinen. Die Frage, ob es auch eine PC-Version geben wird, ließ der Publisher Take-Two bisher allerdings offen. Auf einer Investorenkonferenz wurde der Publisher nun erneut mit der Frage konfrontiert. Geschäftsführer Strauss Zelnick antwortete allerdings nur sehr ausweichend und wälzte die Verantwortung auf Entwickler Rockstar Games ab:

Sämtliche Updates zu einem unserer Spiele kommen direkt von unseren Labels.

Take-Two-Präsident Karl Slatoff betonte zwar die Wichtigkeit des PC-Marktes, ließ sich aber ebenfalls keine konkreten Informationen entlocken. Der PC-Markt sei “sehr interessant”, eine gesicherte Zusage für eine PC-Version von Red Dead Redemption 2 ist das aber freilich noch nicht. Der Vorgänger erschien nicht für PC, was naturgemäß für Unmut bei PC-Spielern sorgte.

Sollte Red Dead Redemption 2 nicht für PC erscheinen, können sich PC-Spieler zumindest mit Wild West Online trösten. Das Western-MMO für PC wird im Dezember 2017 erscheinen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!