Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Red Dead Redemption 2 wird voraussichtlich im Herbst 2017 erscheinen. Eine Switch-Version wird es den Angaben einer Insiderin zufolge aber nicht geben.

Derzeit gibt es keine verlässlichen Informationen zur Leistung der Nintendo Switch. Skyrim und NBA 2K17 sollen auf der neuen Nintendo-Konsole laufen, sind allerdings kein wirklicher Maßstab für die Hardware-Power. Laut der Insiderin Laura Kate Dale, ist zumindest ein Entwicklerteam skeptisch, was die Möglichkeiten der Switch angeht: Rockstar Games. Wie die Insiderin vor zwei Tagen in einem Interview mit dem YouTuber OBI1plays erklärt hatte, plant Rockstar Games keine Switch-Version des Western-Epos. Dale hat in der Vergangenheit bereits Leaks zur Switch zu Tage gefördert, die sich als wahr herausstellten.

Switch-VersionEin Release von Red Dead Redemption im Herbst 2017 scheint sehr wahrscheinlich. Dafür spricht unter Anderem Promo-Material, das bereits jetzt an Händler verteilt wurde. Der Pappaufsteller auf dem Bild wurde an die britische Handelskette GAME ausgeliefert. Dort kann das Spiel auch bereits vorbestellt werden. Einen exakten Termin gibt es allerdings noch nicht. Unklar ist außerdem, ob und falls ja, wann, eine PC-Version erscheinen wird.

Trailer zu Red Dead Redemption 2

Würdet ihr euch mehr Versionen von Red Dead Redemption wünschen? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.