Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Fan Fiction-Autoren sind nicht die einzigen, die ihre eigenen Interpretationen von Game of Thrones-Charakteren publizieren. Auch die Entwickler von CD Project machen dies gelegentlich.

In der aktuellen Witcher-Erweiterung Blood und Wine treffen wir ein Mädchen, das Arya Stark verblüffend ähnlich ist. Die Kleine fragt, ob der Winter kommt und prahlt mit einem Schwert namens Needle, einem Geschenk ihres Bruders.

Das Mädchen träumt davon, ein Wolf zu sein und fragt den Spieler, ob er ein Schwert mit der linken Hand führen könne. Arya Stark ist nicht der einzige Charakter aus George Martins Epos mit einem Auftritt in Wicher 3. Ein Jahr zuvor bauten die Entwickler ein Easteregg zu Tyrion Lannister ein.

Für die aktuellsten Spiele-Nachrichten, folgt uns auf Facebook!