Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Undead Labs hat Pläne für die Maps von State of Decay 2 veröffentlicht. Die Entwickler wollen mehr Abwechslung bieten als beim Vorgänger.

Das Spielgebiet soll sich auf drei riesigen Maps erstrecken, von denen jede ungefähr so groß sein wird, wie die des Vorgängers. Mit der Aufteilung der Map wollen die Entwickler für mehr Abwechslung sorgen. Jede Map wird andere Umgebungen aufweisen. Die Missionen sollen ebenfalls von Map zu Map variieren. Die Umgebung soll für die Spieler nicht allzu bekannt erscheinen, die Spielerfahrung soll laut Entwickler noch immersiver werden. Zudem soll es dadurch in Zukunft leichter sein, das Spiel um zusätzliche Maps zu erweitern.

Trailer zu State of Decay 2

State of Decay 2 soll noch 2017 für Windows 10 PC und Xbox One erscheinen. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!