Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Mit dem Tamagotchi kehrt ein Spielzeug zurück, das viele Kinder 90er Jahre geprägt hat. Bereits in wenigen Tagen kommt die neue Version in den Handel!

Wer in den 90er Jahren aufgewachsen ist, erinnert sich vermutlich noch die piependen pixeligen virtuellen Haustiere namens Tamagotchi. Das Spielzeug aus dem Jahr 1997 erlebte gleich nach dem Release einen weltweiten Boom. Oft wurden die digitalen Haustiere mit völlig übertriebenen Titeln wie “virtuelles Leben” versehen. Nun, 20 Jahre nach dem Release des Originals bringt Bandai das Kultspielzeug zurück. In Deutschland werden die etwas kleineren, neuen Tamagotchis exklusiv bei der Drogeriekette angeboten. Wie beim Original ist das Gehäuse einförmig und mit einem pixeligen LCD-Display ausgestattet. Auch diesmal gibt es sechs Versionen mit sechs verschiedenen Tierarten. Natürlich braucht auch das neue Pixeltier regelmäßig Futter und Pflege, um sich gut zu entwickeln. Tara Badie, Marketing Director von Bandai o erklärt:

Für viele Kinder der Generation X ist das Tamagotchi das erste und bisher liebste digitale Haustier.

Es ist uns eine Freude, das liebgewonnene Tamagotchi erneut zu veröffentlichen und die Faszination von damals wiederzubeleben.

Die neuen Tamagotchis sind ab dem 23. Oktober 2017 bei Müller erhältlich. Der Preis beträgt 19,99 Euro. Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!