Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Der Name Uwe Boll ist für viele ein Synonym für schlechte Spiel-Verfilmungen. Nun will der berüchtigte Filmemacher das Handtuch werfen.

Uwe Boll

Gute Nachrichten für Gamer weltweit: Uwe Boll hört auf! Wenn Spiele verfilmt werden, kommt dabei selten etwas Gutes heraus. Wenn Spiele aber von Uwe Boll verfilmt werden, ist die Katastrophe vorprogrammiert. Niemand versteht es so wie Uwe Boll, aus guten Spielen schlechte Filme zu machen. So wurden unter der Regie von Boll auch Top-Games wie Alone in the Dark, Far Cry, Dungeon Siege und Blood Rayne zu übelsten Trash-Streifen verwurstet. Boll gilt vielen als schlechtester Regisseur der Welt.

Uwe Boll kann sich das Filme Machen nicht mehr leisten

Doch nun soll der Spuk gnädiger Weise ein Ende haben. Einem Bericht des kanadischen Magazins Toronto Star zufolge will sich Boll nun aus dem Filmgeschäft zurückziehen. Als Ursache nennt Boll Geldknappheit. Boll gibt an, sich das Filmemachen seit einem Jahrzehnt selbst finanziert zu haben.

Der Markt ist tot.

Man macht kein Geld mehr mit Filmen, weil der DVD- und Blu Ray-Markt in den letzten drei Jahren um 80 Prozent zurückgegangen ist. Das ist der wahre Grund. Ich kann mir das Filme Machen nicht mehr leisten.

Leute haben mir nie Geld gegeben.

Ich habe mein eigenes Geld seit 2005 aufwendet. Wenn ich nicht diese dummen Filme zu Videospielen gemacht hätte, hätte ich nie das Kapital ansammeln können, um zu sagen: Machen wir diesen Darfur-Film. Ich brauche keinen Ferrari und keine Yacht. Ich habe in meine Filme investiert und Geld verloren.

Dass man mit Filmen seiner Machart kein Geld verdient, wollen wir Herrn Boll an dieser Stelle gerne glauben. Wir können ihn nur in seiner Entscheidung bestärken und ihm das beste für seinen weiteren Lebensweg wünschen.

Welchen Uwe Boll-Film haltet ihr für den schlechtesten? Oder gibt es eurer Ansicht nach einen Film von Boll, der nicht in die tiefsten Niederungen des Trash abgeglitten ist? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihre keine aktuellen Nachrichten aus der Welt des Gaming verpassen wollt!