Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

6. Dead Space 3

In einem Spiel, das dem Survival-Horror-Genre zugerechnet wird, sollten Ressourcen knapp sein. Denn schließlich muss der Held sich seine knappen Werkstoffe gut einteilen. Passt zu diesem Konzept ein Online-Shop, bei dem der Spieler jederzeit neues Crafting-Material besorgen kann? Passt ein Cash-Shop mit Crafting-Material überhaupt in ein Vollpreisspiel? Die meisten Gamer werden vermutlich beide Fragen mit einem “nein” beantworten. Visceral Games war da allerdings anderer Meinung und bot Handwerksmaterial gegen Echtgeld im Shop an, zum berechtigten Ärger der Fans.

5. Mortal Kombat X

Man kann sich den Fortschritt in der Gruft von Mortal Kombat X entweder erspielen oder kaufen. Wer zur Geldbörse greift, ruiniert sich letztendlich das Spiel, denn wer alles kauft, hat am Ende wenig Motivation zu Weiterspielen. Der schlimmste DLC sind aber vermutlich die leichten Fatalities. Mit dem DLC gehen die tödlichen Moves mit deutlich kürzeren Tastenkombinationen von der Hand – eine schallende Ohrfeige für alle Spieler, die sich sich die Mühe machen, die originalen Moves zu erlernen.

Weiter geht es auf Seite 4.

1 2 3 4 5