Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Nach einer Verschiebung steht nun der endgültige Release-Termin des Horrorabenteuers Agony fest. Hier könnt ihr bereits den Release-Trailer ansehen.

AgonyIm vergangenen Monat musste Madmind Studios den Release-Termin des Horrorabenteuers Agony auf unbestimmte Zeit verschieben. Nun haben die Entwickler einen neuen Trailer veröffentlicht und den finalen Release-Termin angekündigt. Es handelt sich um den 29. Mai 2018, einen Dienstag. Das Spiel wird für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Der Held muss als gemarterte Seele ohne Erinnerungen an sein Leben aus der Hölle entkommen. Auf seinem Weg durch die Unterwelt erlangt die Kraft, kleinere Dämonen zu manipulieren. Eine Schlüsselrolle bei seiner Flucht nimmt eine geheimnisvolle Rote Göttin ein, die auch in diesem Trailer wieder zu sehen ist.

Gekürzte Konsolenversion

Grund der Verschiebung waren Anpassungen am Gewaltgrad des Spiels. Dieser wurde etwas vermindert, um den Release der Konsolenversionen nicht gefährden. Kurz nach dem Release wird es für die PC-Version aber einen Patch geben, der das Ausmaß an Gewalt wieder erhöht. Konsolenspieler müssen mit einer leicht gekürzten Fassung vorlieb nehmen, es sei denn, sie haben das Spiel bereits auf Kickstarter unterstützt. Denn in diesem Fall erhalten sie die Gelegenheit ihre Version in die PC-Version umzuwandeln. Wie das funktioniert, ist derzeit noch unklar.

Werden die Konsolenspieler unter euch Agony trotz Kürzungen einen Chance geben? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.