Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

6. Monster Hunter 3 – “Temporärer” Bann

Monster Hunter 3 bestraft Cheater in zwei Stufen. Das erste Vergehen wird mit einem temporären Bann bestraft. Beim zweiten Mal wird der Bann permanent. Das ist nicht weiter ungewöhnlich und Usus in vielen Spielen. Eine Besonderheit gibt es dabei allerdings: Kein Spieler wird lange genug leben, um erneut zu cheaten! Denn beim temporären Bann geht es keineswegs nur um einige Tage oder Monate. Fast 8.000 Jahre bis zum 12. Dezember 9999 müsste ein Cheater warten, bis sein Account wieder freigeschaltet wird.

Weiter geht es auf Seite 6.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10