Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Dieses Gaunerpärchen wurde auf der Flucht zum Star eines Videos mit Metal Gear Solid-Sounds. Am Ende hieß es aber auch hier “Game Over”.

Wenn Metal Gear Solid auf die dümmsten Verbrecher der Welt trifft, kommen wie dieses zustande. Ein Paar wollte mit gestohlenen Kreditkarten in einem kanadischen Supermarkt einkaufen. Der Schwindel flog schnell auf, das Personal verständigte die Polizei. Das Ganovenpaar trat die Flucht an und konnte der Gefangennahme im resultierende Chaos einige Male entgehen. Dabei fiel die Frau unter anderen Missgeschicken einmal durch die Decke. Letzten Endes blieb der Fluchtversuch erfolglos und für die verhinderten Verbrecher klickten die Handschellen.

Der Omar Villegas bearbeitete das Video der Festnahme und fügte Sounds aus Metal Gear Solid ein. Damit kommt das Szenario dem Spielgeschehen schon recht nahe. Das zeigt zum einen, wie man Metal Gear Solid nicht spielen sollte und zum anderen, dass sich Verbrechen nicht auszahlt.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!