Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Fallout 76 wird diesen Herbst auf den Markt kommen. Diese Konsole behandelt Bethesda allerdings bevorzugt.

Das Online-Survival-Spiel Fallout 76 wird am 14. November 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Zuvor wird es eine Beta geben, an der Vorbesteller teilnehmen können. Diese wird allerdings nicht für Plattformen gleichzeitig stattfinden. Wie aus dem offiziellen FAQ hervorgeht, bekommt die Xbox One-Version den Vortritt. Erst danach finden Betas für PC und PS4 statt. Genaue Termine für die Beta gibt es allerdings noch nicht.

Das Spielprinzip ist unter Fallout-Fans hochgradig umstritten. Der Survival-Titel hat spielerisch nur sehr wenig mit den traditionellen Fallout-Spielen gemeinsam. Es handelt es sich um einen Online-Shooter, bei dem sich aber nicht alle Spieler die Welt teilen. Lediglich ein Dutzend Spieler teilen sich die Map. In dieser Hinsicht gibt es gewisse Parallelen zu Destiny.

Was das Gameplay selbst angeht, erinnert der Überlebenskampf in der postapokalyptischen Welt aber eher an Titel wie Dayz und Rust. Spieler können sich verbünden oder bekriegen. Auch Gebäude können sie errichten. Sie werden damit allerdings nicht die Spielwelt zubauen, denn die Bauwerke werden nur angezeigt, wenn der Besitzer online ist. Außerdem gibt es in der Spielwelt viel Platz. Die Map soll viermal so groß sein, wie jene von Fallout 4.

Was haltet ihr von Fallout 76? Findet ihr das neue Spielprinzip spannend oder hättet ihr lieber ein Fallout im klassischen Stil? Sagt uns eure Meinung dazu in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt.