Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Wird es ein Crossover zwischen Fortnite und Call of Duty: Black Ops 4 geben? Ein Tweet von Epic Games deutet das zumindest an!

Bobby Kotick, CEO von Activision fand bereits sehr lobende Worte für Fortnite. Unter anderem bezeichnete er den Battle Royale-Shooter als Inspiration. Publishing President Coddy Johnson freute sich außerdem darüber, dass Battle Royale-Spiele das Shooter-Genre für eine noch größere Zielgruppe attraktiv mache.

In einem Tweet zur Axt Persuader und dem Outfit Chromium erwidert Epic Games jetzt die Liebe des COD-Publishers. Denn an der Halskette des vordersten Charakters findet sich ein Dog Tag mit vier orangen Streifen, also dem Zeichen von Black Ops 4. Im Netz sorgt das nun für Spekulationen über ein mögliches Crossover zwischen den beiden Spielen.

Auf offizielle Aussagen wartet man derzeit bei Epic Games wie bei Activision vergebens, doch es ist anzunehmen, dass dieses Zeichen nicht ohne Grund zu sehen ist. Möglicherweise erfahren wir bei der E3 2018, die vom 12. Juni bis zum 14. Juni in Los Angeles stattfindet, mehr.

Wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt, folgt uns auf Facebook!