Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Fortnite erhält heute das Update 4.4. Damit könnten Spieler Dataminern zufolge die Gelegenheit bekommen, Omegas Rakete zu starten.

Das Fortnite-Update 4.4 steht ab heute zum Download bereit. Darin enthalten sind unter anderem eine Stinkbombe und ein Konstrukteur im 8-Bit-Stil. Mit “Finalgefecht – 20er-Teams” ist auch ein neuer, zeitlich begrenzter Modus verfügbar. Doch neben den Änderungen, die in den offiziellen Patchnotes erwähnt werden, soll es auch ein Feature geben, das bisher nicht offiziell angekündigt.

Denn Dataminer wollen im Code des Updates eine Möglichkeit entdeckt haben, Omegas Rakete zu starten. Wie der Twitter-User “TwoEpicBuddies” schreibt, soll der Schurke den Startknopf in seiner Unterkunft versteckt haben. Dem Dataminer zufolge soll der Raketenstart bereits ab heute, 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit möglich sein.

Unklar ist jedoch, welche Konsequenzen der Abschuss von Omegas Rakete für die Spielwelt haben wird. Möglich wäre dabei unter anderem ein neuer Spielmodus. Die Basis befindet sich auf Snobby Shores. Was immer die Konsequenzen eines Raketenstarts sind, vermutlich werden wir bald mehr über sie wissen.

Werdet ihr den großen roten Knopf drücken oder euch dennoch mehr auf andere Spielfeatures konzentrieren? Sagt uns eure Meinung zur geheimnisvollen Rakete in den Kommentaren! Folgt uns auf Facebook, wenn ihr keine News aus der Welt des Gaming verpassen wollt!

Die Patchnotes zum Update 4.4 findet ihr auf Seite 2.

1 2